Mit dem 78. Schuss holte Dirk Bröcking den Adler von der Vogelstange und regiert nun ein Jahr lang die Schützenschar in Ampen. Zu seiner Königin benannte er seine Ehefrau Magret. In den Hofstaat berief er Martin und Petra Berkhoff, Volker und Conny Behrens, Martin und Bärbel Nöhricke, Michael und Isabell Schäfer, Michael und Christiane Schiewe, Heinz-Werner und Elke Strathmann und Martin und Barbara Sturhahn. Um 21 Uhr am Freitagabend marschierte das neue Königspaar, gefolgt vom Hofstaat, in die Schützenhalle ein. Nach dem Ehrentanz legte dann die Partyband Nightshift los und schnell war die Tanzfläche voll.

Am Donnerstag, 07. Mai um 21:05 Uhr widmete der Bürgerfunk des Hellweg Radios eine Stunde dem Kulturpfad in Ampen. In der Sondersendung, die von Klaus Moennig (Kulturbüro Soest ) moderiert wurde, stellte Orts- Heimatpfleger Norbert Dodt die dreizehn Stationen des Amper Kulturpfades vor. Der Kulturpfad  wurde 2008 zum 1175- jährigen Dorfjubiläum eingerichtet und sollte in der Sendung der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Meilenstein, der Auenwald im Amper Bruch, Behrens Mühle und der Frankenweg oder der Amper Dorfteich - der Vierspann, diese Stationen und einige mehr wurden angesprochen. Die Musikbeiträge stammten aus den aktuellen Soester Konzertangeboten, die demnächst im Alten Schlachthof zu erleben sind.

...für die Generation 60+ (am 26.04 2009 im Schützenhaus Ampen)

Jetzt ist es schon zu einer traditionalen Veranstaltung geworden und wenn wir unseren Ortsvorsteher Ulrich Dellgrügger zitieren, dann auch bereits ein nicht mehr verzichtbarer Bestandteil des Amper Veranstaltungskalenders. Es begann im Jahr 2000 auf einer Veranstaltung aller Amper Vereine zur Belebung der örtlichen Veranstaltungen. Dort wurde der Gedanke entwickelt, besonders für die älteren Mitbürger eine gesonderte Veranstaltung anzubieten.

Am Mittwoch, 25. März 2008 um 20:00 Uhr wurde der Verein Anadopa, Verein für Kultur. Geschichte und Brauchtum, aus der Taufe gehoben. Knapp dreißig Amper Bürger und der Kreisheimatpfleger Peter Suckau konnte Ortsvorsteher Ulrich Dellbrügger zu dieser Gründungsversammlung im Schützenhaus begrüßen. Ortsheimatpfleger Norbert Dodt stellte die Ziele und die Satzung des neuen Vereines der Verammlung vor.

Test123

59494 Soest-Ampen, 1175 Jahre midden in der Welt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.