vorlage startseite kirche

Ampen hat keine Kirche, hat Ampen auch nie gehabt, nur eine kleine schmucklose Friedhofskapelle fristet ihr Dasein dahin.
Liegt es daran, dass die Soester Börde Jahrhunderte lang von verschiedensten Truppen geplündert wurde, während die Stadt Soest im Schutze der hohen Wehrmauern uneinnehmbar war?
Apropos hohe Wehrmauern; die Steine hierfür kamen aus den Amper Steinbrüchen. Berühmt waren jahrhunderte lang die Amper Grünsandsteine. Die Steine wurden u. A. für den Bau der Soester Kirchen abgebaut.
OekumeneSt. Petri (ev.) und St. Patrokli (kath.) in Soest liegen nur wenige Meter auseinander. Die vangelischen und katholischen Gemeinden in Soest haben etwa gleich viele Mitglieder. Die zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstandene ökumenische Bewegung hat von Anfang an in Soest Spuren hinterlassen. 1946 gründete sich eine "Interkonfessionelle Arbeitsgemeinschaft", die sich 1961 in "Ökumenischer Gesprächskreis Soest" umbenannte.
Die katholischen Christen sind in Ampen deutlich in der Minderheit.
Ökumenische Kontakte sind beiden Kirchengemeinden wichtig. Dies zeigt sich in guter Zusammenarbeit zwischen der evangelischen St.- Petri- Pauli- Kirchengemeinde und ihrem Westbezirk, sowie der katholischen Heilig-Kreuz- Gemeinde.
Davon zeugen ökumenische Schul- und Gemeindegottesdienste und in der Teilnahme an großen Veranstaltungen wie Erntedankfest, Schützenfest, Seniorennachmittag, Sportereignissen usw.
Gottesdienste und heilige Messen, sowie ökumenische Gottesdienste werden in Ampen sowohl im Familienzentrum, im Schützenhaus als auch am Vierspann gefeiert. Ampen hat aber eine Glocke, die hängt im Spritzenhaus.

Test123

59494 Soest-Ampen, 1175 Jahre midden in der Welt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen