Großeinsatz in Ampen an der alten  B 1.

Bericht im Soester Anzeiger:

https://www.soester-anzeiger.de

Der WDR fragte an und der Schützenverein ermöglichte es. So ist es kurz zusammengefasst.

Unter strengen Sicherheitsauflagen und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Versammlungs- und Veranstaltungsverbot stellten Mitglieder des Vorstandes des Amper Schützenvereins am  Donnerstag, den 30.4. 2020, den Amper Maibaum auf.

Das Experiment ist in diesem Jahr geglückt: erstmals Spinaternte in Ampen für Iglo.

Text und Foto: U. König

Unter der Regie des Schützenvereins wird am Donnerstag der Maibaum aufgestellt. Er setzt damit ein Zeichen, dass das Dorfleben in Ampen auch in diesen schweren Zeiten nicht ruht. Bei der Aufstellung, die unter vollkommenem Ausschluß der Öffentlichkeit stattfindet, werden alle gesetzlichen Vorschriften des Versammlungs--und Veranstaltungsverbotes eingehalten. Ortsvorsteher Ulrich Dellbrügger freut sich über den Einsatz des Schützenvereins. Der WDR wird am Donnerstag in der Lokalzeit zwischen 19.30 und 20.00 darüber berichten, so dass alle interessierten Amper Bürgerinnen und Bürger und natürlich auch alle Nichtamper das Aufstellen verfolgen können

Test123

59494 Soest-Ampen, 1175 Jahre midden in der Welt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.