Uhlenberg verliert in Ampen – gewinnt aber den Wahlkreis 119 deutlich. Um 18:55 Uhr am Sonntag, 32.Mai 2010 gab der Amper Wahlleiter das Ergebnis der Auszählung aus dem Wahllokal Ampen an den Kreiswahlleiter weiter. So lange hatte es gedauert, bis alle Wahlzettel sortiert und gezählt waren.

Erstmalig wurde bei einer Landtagswahl auch eine Zweitstimme vergeben. Hierdurch bedingt mussten die Wahlzettel auch nach abweichenden Erst- und Zweitstimmen vorsortiert und gezählt werden.

Wilhelm Blumendeller ist am Montag, 12. April 2010 im Alter von 80 Jahren gestorben. Mit ihm verlieren wir einen Menschen, der fast 5 Jahrzehnte die Gastronomieszene unseres Dorfes geprägt hat. Wer kennt sie nicht, die leckeren Leber- und Sahneschnitzelgerichte, die es bei Blumendeller bis 1997 gab. Seine Dönekes sind auch heute noch vielen Leuten in Erinnerung. Nachdem Wilhelm Blumendeller am 12. Juli 1997 seine Gaststätte geschlossen hatte und er und seine Ehefrau Gudrun sich zur Ruhe setzten, wurde aus der Gaststätte Blumendeller ein Chinarestaurant.

Pilgerfahrt mit Zollschranke und Galgenvögel

Der Sauerländische Gebirgsverein – Ortsgruppe Soest, unter der Führung von Heinz Schäferhoff, machte sich am Mittwoch, 21. April 2010 auf, eine Pilger- Radtour von Soest nach Werl durchzuführen. Sie starteten in Soest am Jacobsbrunnen und fuhren dann weiter auf dem historischen Jakobsweg, der vor kurzem in seinem Teilabschnitt eröffnet wurde. Auf ihrer Pilger- Radtour machten sie auch halt in Ampen und stoppten am historischen Amper Kulturpfad – an der Zollschranke und bei der Skulptur Galgenvögel.

Im ersten Jahr nach der Gründung schon 32 Veranstaltungen.

Am Mittwoch, 25. März 2009 um 20:00 Uhr wurde der Verein Anadopa, Verein für Kultur. Geschichte und Brauchtum, aus der Taufe gehoben. Nun, genau ein Jahr später, fand die erste Jahreshauptversammlung des Heimatvereines statt. Am Donnerstag, 25.03.2010 eröffnete Vereinsvorsitzender Norbert Dodt um 20:00 Uhr die Versammlung im Amper Schützenhaus. Als Gastredner war Dr. Dirk van Aacken, seines Zeichens Baumexperte, eingeladen. Van Aacken erzählte einiges über die Historie der Bäume um Soest herum, aber auch von innerstädtischen Anpflanzungen.

Test123

59494 Soest-Ampen, 1175 Jahre midden in der Welt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.